Nach dem Ausscheiden von Ralf Marohn (r.) aus dem operativen Geschäft übernehmen Christian Reubke und Hilmar Fröhlich (v.l.) die Führung von RWK Kuhlmann Küchen.

RWK & Kuhlmann Küchen

Ralf Marohn zieht sich zurück

Bei Poggenpohl ist Ralf Marohn bereits im September ausgestiegen, jetzt zieht er sich auch von RWK & Kuhlmann Küchen zurück, zumindest aus dem operativen Management. An seiner Stelle übernehmen zum 1. April die beiden Prokuristen Hilmar Fröhlich und Christian Reupke die Geschäfsführung in Löhne. 

Marohn werde aber nach seinem Ausscheiden Ende März weiterhin Geschäftsführer der Muttergesellschaft, der Kuhlmann GmbH, bleiben. In dieser Funktion ist er Vertreter aller Gesellschafter – inklusive seiner eigenen Geschäftsanteile auch der RWK & Kuhlmann Küchen GmbH.

Ralf Marohn führt das Unternehmen seit der Übernahme durch die Boloni-Gruppe/Gründung (2014). Als Gesellschafter und Geschäftsführer der Kuhlmann GmbH wird Ralf Marohn dem Unternehmen weiter sehr eng verbunden bleiben. Hilmar Fröhlich und Chris an Reupke sind langjährige Mitarbeiter, die als Prokuristen seit dem Umzug von Enger nach Löhne im Sommer 2019 das operative Geschä  der RWK & Kuhlmann Küchen GmbH führen. Hilmar Fröhlich verantwortet dabei den Bereich Technik/Einkauf/Verwaltung und Chris an Reupke den Bereich Vertrieb/Marke ng/Sor mentsentwicklung. Diese Aufgabenteilung bleibt weiterhin erhalten.

Diese Seite teilen