Der erste Platz beim "Stressless Studio Award" in der Kategorie „Markenauftritt Fachhandel“ ging an Fahnenbruck.

Die beste Präsentation auf der Großfläche zeigte Hofmeister.

In der Kategorie "Beste Sonderplatzierung" gewann Schulenburg.

Möbel Staude: "Beste Dining-Präsentation".

Die Teilnehmer, u. a. Hof,eister, nahmen den Preis von Olav Holst-Dyrnes, CEO Ekornes, (l.) und Ralf Arp, Geschäftsführer Central Europe, (r.) entgegen.

Veranstaltungsort war das "Clouds" - mit herrlichem Blick auf den Hamburger Hafen.

Stressless

Hofmeister und Fahnenbruck gewinnen „Studio Award“

Nach der Premiere 2018 hat Stressless jetzt seinen zweiten Studio Award verliehen. Alle Händler mit einer besonders schönen Marken-Präsentation in ihrer Ausstellung waren aufgefordert sich für die Auszeichnung zu bewerben. Den ersten Platz in der Kategorie „Markenauftritt Großfläche“ sicherte sich Hofmeister, gefolgt von Möbel Schulenburg (Halstenbek) und Möbel Nemann (Vechta). Im Fachhandel lag, wie bereits im Vorjahr, EMV-Mitglied Fahnenbruck ganz vorn. Platz 2 ging an die Wohnwelt Dutenhofen, Platz 3 an das Einrichtungshaus Konken (Leer). Darüber hinaus gab es noch weitere Sonderkategorien, die auch mit einem Award bedacht wurden, wie die „Beste Sonderplatzierung“, die an Möbel Schulenburg (Wentorf) ging oder die „Beste Dining-Präsentation“.  Hier entschied sich die Jury, zu der auch die „möbel kultur“ gehörte, für Möbel Staude (Hannover). Neben der Urkunde können sich alle Gewinner auf eine Werksreise nach Norwegen freuen.
 
Die Verleihung am vergangenen Donnerstag ging wieder im „Clouds“ in den „Tanzenden Türmen“ auf der Reeperbahn in Hamburg über die Bühne. Auch wenn Marketingdirektor Tormod Sortehaug sich eine höhere Anzahl an Bewerbungen gefreut hätte, so zeigte er sich beeindruckt von der Qualität der eingereichten Präsentationen. Ralf Arp, Geschäftsführer Central Europe, betonte, dass es heute mehr denn je darauf ankommt, die Endkunden mit einer gelungenen Ausstellung für die Marke zu begeistern. Und bereits jetzt steht auch für Olav Holst-Dyrnes, CEO Ekornes, der selbstverständlich auch vor Ort war, fest, dass Stressless den Preis auch 2020 wieder ausloben wird.

Stressless stellt in diesem Jahr zudem erstmals im Informa-Zentrum aus. Noch bis morgen können sich Händler und Einkäufer dort über die jüngsten Entwicklungen der Norweger informieren.

Diese Seite teilen