Eindrücke von der ersten "Leben plus Komfort" (Foto: www.leben-plus-komfort.de).

Leben plus Komfort

Zweite Ausgabe stößt auf sehr gute Resonanz

Mehr als zufrieden zeigten sich die Veranstalter der "Leben plus Komfort", die vom 10. bis 14. Januar zum zweiten Mal in Essen über die Bühne gegangen ist. Mehr als 6.000 Fachleute waren zu der Veranstaltung gekommen, um sich die Neuheiten der 53 Aussteller anzuschauen. "Wir freuen uns über das sehr gute Echo, das wir von Aussteller- und Besucherseite bekommen haben", erklären Egon Galinnis, Geschäftsführer der Messe Essen, und Martina Koepp, Geschäftsführerin der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik, der ideellen Trägerin der "Leben plus Komfort". "Unter dem Stichwort Wandel in der Bevölkerungsstruktur sind hier passgenau die Aussteller mit der für sie interessanten Zielgruppe der Bauträger, der Architekten und der Fachleute der Wohnungswirtschaft zusammengekommen."

Die Messe "Leben plus Komfort" versteht sich als Plattform für Firmen und Einrichtungen, die sich mit ihrem Angebot verstärkt auf die "Generation Plus" einstellen möchten. Die nächste Ausgabe findet vom 14. Bis 18. Januar 2014 und damit wieder parallel zur Baufachmesse "Debau" statt.

Diese Seite teilen