Das "Trend"-Programm von Maja Möbel wurde um eine stark strukturierte Oberfläche in Hellgrau erweitert.

Maja Möbel

Zweistelliges Wachstum

Mit einem zweistelligen Plus konnte Maja Möbel das Geschäftsjahr 2019 abschließen. Das erklärte der Hersteller von Wohn-, Office- und TV-Möbeln im Gespräch auf der "imm cologne", ohne nähere Zahlen zu nennen. Für 2020 hatte Marketing-Leiterin Carina Schmidt auf der Messe unter anderem Erweiterungen für das „Trend“-Kleinmöbelprogramm im Gepäck. „Wir wollen neue Impulse setzen und ich denke, dass uns das mit ‚Star Grid‘ sehr gut gelungen ist“, erklärte sie und bezieht sich auf eine Kommode, deren Oberfläche silbern glitzert. Das neue Glas begeistert mit seinem Motivdruck in Textilstruktur. ­­­­Außerdem gibt es die Produkte aus dem „Trend“-Programm jetzt auch in „Dark Valley“, einer stark strukturierten Oberfläche in Hellgrau (Foto). Für den Garderoben-Markt stellten die Kasendorfer zudem das „Villo“-Modell im Landhausstil vor, das gegen Herbst lieferbar sein wird.

Diese Seite teilen