V.l.n.r.: Ralf Kirsten (Vertriebsleiter), Oliver Kuhn, Natascha Simmel, Antje Kepplinger, Daniela Schwampe und Andreas Struß.

Treca Interiors Paris

Zwei neue Leute im erfolgreichsten Jahr - aber eine(r) fehlt noch

Treca Interiors Paris, der französische Premiumhersteller von Boxspring-Polsterbetten, freut sich in Deutschland und Österreich über "das erfolgreichste Jahr seit dem Start in diese

beiden Märkte vor über 50 Jahren", wie das Unternehmen heute mitteilt.

Neu sind in diesem Jahr Andreas Struß (Vertrieb Norden) und Daniela Schwampe (Marketing & PR) zum Treca-Team hinzugekommen. Gesucht wird nun noch ein(e) weitere(r) Vetriebsfrau/-mann für Österreich.

Jetzt nimmt Treca Interiors Kurs auf Köln. Nach dem Strategiemeeting im Salzburger Designhotel "Blaue Gans" geht es auf die imm cologne, wo die Franzosen an gewohnter Stelle auf über 400 qm in Halle 11.3 ausstellen werden.

Diese Seite teilen