Bis Freitag, 22. November, findet in Shanghai der 4. Salone del Mobile.Milano statt.

Salone del Mobile.Milano

Zum vierten Mal in Shanghai

In der chinesischen Metropole Shanghai ist gestern zum vierten Mal der Salone del Mobile.Milano an den Start gegangen. Bis Freitag, den 22. November, werden 127 ausgewählteMarken im SEC - Shanghai Exhibition Center die kulturellen und kommerziellen Beziehungen zwischen Italien und China stärken und das Beste an Einrichtungsgegenständen Made in Italy präsentieren.

Diese hochwertige Gruppenausstellung - verstärkt durch 25 neue Brands - wird sich auf einer Gesamtfläche von 8.000 qm netto erstrecken und will den Wert einer Branche verdeutlichen, die in der Lage ist, die internationalen Herausforderungen des Marktes zu meistern. Mehr als 20.000 Besucher werden auf der Messe erwartet.

Auch der SaloneSatellite Shanghai wird zum 4. Mal dabei sein und der Talentförderung Raum geben. 53 junge Designer und Studenten führender Universitäten und Designschulen zeigen Projekte, die Bedeutung, Innovation, Form und Funktion in einer Reflexion über eine Zukunft verbinden, die große Herausforderungen wie Recycling, verantwortungsvolle und alternative Nutzung von Materialien und technologische Forschung mit sich bringt.

"Der Salone del Mobile.Milano Shanghai ist eine strategische internationale Veranstaltung, an die wir weiterhin glauben und die uns genauso begeistert wie die erste Ausgabe, da sie in diesem Teil der Welt eine Schlüsselrolle als einzigartige und unverwechselbare Plattform für Made in Italy einnimmt", erklärt Claudio Luti, Präsident des the Salone del Mobile. "In den letzten vier Jahren haben wir daran gearbeitet, Marken zu integrieren, die nicht nur die Qualität, Kreativität, Innovation und Forschung, die unsere Fertigung ausmachen, am besten repräsentieren, sondern auch etwas mehr leisten können - unsere Vision, unseren Lebensstil. Und wir waren erfolgreich. Ich bin überzeugt, dass diese Ausgabe die Ziele erreichen wird, die von einem schnell wachsenden Markt verlangt werden, der hohe Erwartungen an uns stellt und der genau das Design, das experimentelle und produktive Savoir-faire anerkennt, das Made in Italy in der ganzen Welt berühmt macht."

Diese Seite teilen