5 B2B Markttrends von Alexander Shashin.

5 B2B Markttrends

Zukunftsfähiger Möbelhandel – Lösungen für branchenspezifische Herausforderungen von Alexander Shashin

Experten der Unternehmensberatung PWC prognostizieren im Rahmen einer umfassenden Studie aus 2017 im Möbelhandel eine kontinuierliche jährliche Umsatzsteigerung von etwa 1,5 Prozent bis zum Jahr 2020. Es dominiert der stationäre Handel, E-Commerce macht gegenwärtig nur 17 Prozent der Umsätze aus - allerdings wird mit einem kräftigen Anstieg um 13 Prozent pro Jahr gerechnet. Im globalen Vergleich zeigen sich ähnliche Entwicklungen. So sagt auch der US-Markt bis 2020 deutliche Umsatzsteigerungen auf 122 Mrd. US-Dollar voraus. Laut Analysen der Mediaberatung Katana übertraf das Wachstum der Möbelindustrie viele andere Branchen und wuchs sogar doppelt so stark wie die Gesamtwirtschaft. Für die „möbel kultur“ arbeitete Alexander Shashin, als Country Manager verantwortlich für die Marktentwicklung in der DACH-Region bei dem Softwarehersteller Oro, Inc., fünf Trends heraus, die den B2B-Möbel-Markt prägen. Diese stellen wir in den kommenden Tagen vor.

Diese Seite teilen