Feierliche Schlüsselübergabe der Eigentümerfamilie Güntermann an V-ZUG: Patric Schleicher (2ter von links und Dieter Elmiger (re).

V-Zug

"Zugorama" in Münchener City

V-Zug investiert weiter in den deutschen Markt. Um die Geschäftspartner noch besser betreuen und unterstützen zu können, wurde das Vertriebsteam im laufenden Jahr um drei weitere Außendienstmitarbeiter verstärkt sowie das lokale Marketing mit einer Marketing Managerin für V-Zug Deutschland erweitert. Nachdem die Schweizer Gerätemarke seit diesem Herbst nun einen dauerhaften Showroom in der Architekturwerkstatt Löhne hat, erfolgte der nächste Step in der Münchener City. Hier wird im sogenannten "Zugorama" künftig auf auf über 300 qm das Look & Feel mit der entsprechender Swissness vermittelt.

„Das Erleben der Marke V-Zug sowie die Unterstützung für den Fachhandel sind die wichtigsten Zielsetzungen. Wir stärken mit dieser einzigartigen Lokalität unsere Vertriebsstrategie und werden im Zugorama unsere Gäste beraten, inspirieren und begeistern – aber nicht verkaufen, dies ist und bleibt unseren V-Zug Partnern, dem spezialisierten Fachhandel, vorbehalten! Außerdem ist es das Zuhause von V-Zug in Deutschland“, erklärt dazu Dieter Elmiger, General Manager Greater Europe. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2020 vorgesehen.

Diese Seite teilen