Die Nordstil zog 20.000 Besucher an. Foto: Messe Frankfurt

Nordstil

Zufriedene Gesichter auf allen Seiten

Mit 20.000 Besuchern ist am Montag die Nordstil in Hamburg zu Ende gegangen. 970 AusstellerNews aus Deutschland und Europa waren vor Ort, um ihre Neuheiten aus den Bereichen Haus & Garten, Stil & Design, Geschenke & Papeterie, Souvenirs sowie

Schmuck & Mode vorzustellen. 170 davon kamen aus dem Ausland, darunter schwerpunktmäßig die Marktführer aus Dänemark, den Niederlanden und Schweden. Dabei zeigten sich die Besucher mit dem vielfältigen Angebot und der hohen Ausstellerqualität durchweg zufrieden.

„Die Winter-Nordstil hat wieder einmal ganz klar gezeigt: Hier ordert der norddeutsche Einzelhandel“, freute sich Binu Thomas, Leiter der Nordstil. „Sowohl die sehr hohe Zufriedenheit der Aussteller als auch der Besucher und deren gestiegenes Orderverhalten belegen dies eindeutig. Die Nordstil bringt neue Impulse für eine individuelle Sortimentsgestaltung und ist mit ihrem Rahmenprogramm genau auf den Bedarf der Händler fokussiert. Für den Norden ist die Nordstil die Orderplattform schlechthin.“

Und Thomas Grothkopp vom Handelsverband Wohnen und Büro fügt hinzu: „Dass sich die bisher hohe Konsumneigung eintrübt, wie es die aktuelle Verbraucherumfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) ergibt, hatte keinen negativen Einfluss auf die hohe Attraktivität der Ordermesse Nordstil für den Fachhandel: Attraktive Produkte mit neuestem Design finden immer ihre Kunden.“

Auch die Aussteller zeigten sich mit dem steigenden Ordervolumen und der hohen Qualität der Einkäufer sehr zufrieden: Sie nutzten die Messe intensiv, um Kontakte zu neuen Kunden aus der Region aufzubauen und ihre Bestandskunden zur Order zu animieren.

Die nächste Nordstil findet vom 27. bis 29. Juli 2019 statt.

Diese Seite teilen