Im Kare Showroom in Garching werden emotionale Welten inszeniert.

Kare

Zieht positive Messebilanz

Die beiden Kare-Hausmessen, die im Juli und September im Garchinger Showroom stattfanden, bezeichnete Inhaber Peter Schönhofen als "Highlights der Messesaison". Schönhofen und sein Vertriebsteam begrüßten dort Händler aus fünf Kontinenten, darunter Interessenten aus der Mongolei und Neukaledonien. Sein Fazit: Deutlich zweistellige Umsatzzuwächse nach den beiden Veranstaltungen, sodass das Unternehmen auch im dritten Quartal auf Wachstumskurs bleibt. Besonders gefragt waren dabei authentische Möbel, die eine Geschichte erzählen. Auch bei den Vertriebspartnern geht die Entwicklung weiter nach oben. Zwölf zusätzliche Partner verstärken das internationale Netzwerk, entweder als Franchisenehmer oder als Shop-in-Shop-Betreiber.

Neben der 2.800 qm großen Redboxx, in der die neuen Produkte inszeniert wurden, zeigte Kare auch ein mit High Tech ausgestattetes, multifunktionales Auditorium, das die Möglichkeiten der Kundenbetreuung noch erweitert.

Diese Seite teilen