Warendorf

Zeyko-Mann kommt für den Export

Hennie van den Akker wird ab dem 15. September als Sales Director Export das Auslandsgeschäft von Warendorf – die Küche unterstützen. Der Niederländer blickt auf eine fast das gesamte Berufsleben umfassende Karriere in der Küchenbranche zurück. Die letzten 16 Jahre war er bei Zeyko Key Account Manager Export. Er wird sich vor allem um die Händlerbeziehungen im nordeuropäischen sowie amerikanischen Raum kümmern. „Die Märkte bergen ein großes Potenzial, das für Warendorf vielversprechend ist – hier möchte ich ansetzen und die Marktanteile weiter ausbauen,“ weiß er aus seiner langjährigen Erfahrung.

In Kürze will Warendorf auch für die Schweiz eine Personalie bekanntgeben. Insgesamt sind 124 Fachhandelspartner in 41 Ländern für die Marke aktiv. In Deutschland gibt es drei Flagship-Stores in Berlin, Hamburg und Düsseldorf.

Diese Seite teilen