Gestern ging die Fachsortimentsmesse des VME in Bielefeld zuende.

Einrichtungspartnerring VME

Zeigte Fachsortimente für 2020

Am 10. und 11. Juli präsentierte der Einrichtungspartnerring VME gemeinsam mit der Industrie auf der Fachsortimentsmesse die Neuheiten und Ganzjahressortimente aus den Bereichen Accessoires, GPK, Haushalt, Textil, Teppiche und Leuchten im Messezentrum in Bielefeld.

Die Gesellschafter von VME und Union hatten auf insgesamt knapp 5.000 qm Fläche die Gelegenheit, Accessoires für Frühjahr und Ostern 2020 zu Top-Frühbezugskonditionen zu ordern. Im aktuellen Sortiment setzt sich auch im kommenden Frühjahr der Trend zu Pastelltönen, insbesondere Rosé in Kombination mit Gold durch. Außerdem wurden die Herbst-Neuheiten aus dem Bereich Heimtextilien vorgestellt. Erstmals erhielt das Thema Interliving neben dem Bereich MFH mit den Messen im November und März auch im Bereich der Fachsortimente Einzug – präsentiert wurde die aktuelle Teppich-Kollektion. Die Gesellschafter konnten außerdem das Interliving Leuchten-Sortiment, das ab September 2019 zugeteilt wird, in Augenschein nehmen.

„Interliving ist unsere Zukunft. Uns war es wichtig, das Thema auch auf der Fachsortimentsmesse aufzugreifen. Das Leuchten- und Teppich-Sortiment wird idealtypisch präsentiert, zusätzlich bieten wir das bewährte „Rundum-Sorglos-Paket“ mit zahlreichen Werbemitteln zur Darstellung am POS an. Das kann sich sehen lassen“, so Hauptgeschäftsführer Frank Stratmann. „Die Fachsortimentsmesse ist für uns ein essenzieller Baustein in der Jahresplanung. Die Vielzahl der angereisten Gesellschafter zeigt, dass dies eine wichtige Veranstaltung ist.“

Diese Seite teilen