Die Homi findet parallel zur Mailänder Möbelmesse Anfang September statt. Foto: Homi

Homi

Zeigt Flagge zur „Milan Design Week“

Im September steht Mailand ganz im Zeichen des Designs. Parallel zum Salone del Mobile und den Salone Satellite wird auch die Homi auf dem Mailänder Messegelände vom 5. bis 8. September über die Bühne gehen. Es war speziell Mailands herausragende Rolle als Designhauptstadt, die zu der Entscheidung führte, die Veranstaltungen gemeinsam als internationales Event zum gleichen Zeitpunkt durchführen zu wollen.

Unverändert bleibt die Homi dabei die Messe für Wohnkultur, Accessoires, Dekoration, Geschirr, Textilien und Düfte. Dabei wurde die Homi speziell für die verschiedenen Vertriebs- und Einkaufskanäle konzipiert. Denn die Messe soll das internationale Netzwerkzentrum von Industrie und Handel in der Lieferkette werden. Um das bestmöglich umzusetzen wurde zudem die Zusammenarbeit mit ICE, der Agentur für die Förderung und Internationalisierung italienischer Unternehmen im Ausland, verstärkt. Dazu wird es eine Reihe von Online-Terminen geben, an denen die maßgeblichsten Experten der Branche beteiligt sind, um neue Marktszenarien, Trends und Chancen für die wichtigsten Unternehmen in verschiedenen Ländern untersuchen. Gestartet wird im April mit China, später folgt der Austausch mit den Märkten in Russland, Mexiko, die Vereinigten Staaten und Indien.

Diese Seite teilen