Aus Finke in Jena wird Möbel Kraft.

Finke Jena

Wird zu Möbel Kraft

Umgeflaggt: Bislang firmierte die von Möbel Höffner übernommene Filiale in Jena noch unter Finke – Das Erlebnis Einrichten. Doch damit ist jetzt Schluss. Laut „Ostthüringer Zeitung“ schließt das Haus von Montag bis Mittwoch kommender Woche, um es auf Möbel Kraft-Level zu trimmen. Ab dem 2. Juli firmiert es dann unter der Regie des Großflächenanbieters aus Bad Segeberg, der im übrigen auch zur Krieger-Gruppe gehört. An der Zahl der Mitarbeiter von 50 werde sich nichts ändern, genauso wenig an der Leitung des Möbelhauses und am Sortiment. Damit ist nur noch die Filiale in Erfurt ein Finke-Haus. Es dürfte eine Frage der Zeit sein, dass auch diese Filiale umbenannt wird.

Diese Seite teilen