Das dänische Textillabel Kvadrat will in diesem Jahr in den USA durchstarten.

Kvadrat

Will jetzt die USA erobern

2021 will das dänische Textillabel Kvadrat die USA erobern. In Grand Rapids in Michigan gibt es bereits ein Büro und einen Showroom und noch in diesem Jahr sollen weitere in Los Angeles – geplant ist die Eröffnung für April - und New York folgen. Diese Standorte sollen als strategische Drehkreuze fungieren.

Um die Marke bekannt zu machen und zu etablieren, werden dort beispielsweise auch Textilien der renommierten Designer Jonathan Olivares und Erwan Bouroullec zu sehen sein.

Durch den amerikanischen Textilhersteller Maharam sind die Stoffe des 1968 in Dänemark gegründeten Textillabels bereits seit 18 Jahren in den USA erhältlich. Jetzt werden ein eigener Service und Vertrieb aufgebaut. Gesteuert wird die Exportoffensive von Grand Rapids aus. Anders Byriel, CEO von Kvadrat, ist zuversichtlich, dass das in Skandinavien verwurzelte Unternehmen die US-amerikanische Architektur- und Designgemeinschaft begeistern wird.

 

 

Diese Seite teilen