Schaffrath plant in Düsseldorf ein neues, 35.000 bis 40.000 qm großes Einrichtungshaus zu bauen. In Mönchengladbach (Foto) betreibt das Begros-Mitgleid bereits einen 40.000er.

Schaffrath

Will in Düsseldorf bauen - Höffner auch

In Rath - im Norden von Düsseldorf - plant Begros-Mitglied Schaffrath ein neues Einrichtungshaus zu bauen. Das meldet jetzt die "Rheinische Post". "Wir stellen uns ein Möbelhaus mit etwa 35.000 bis 40.000 qm Fläche vor, verteilt auf drei bis vier Etagen", wird Geschäftsführer Oliver Mühle zitiert. "Wir könnten uns vorstellen, beispielsweise einen besonderen Designmöbel-Bereich anzubieten. Wir denken auch über ein Fachmarkt-Konzept nach, bei dem es einen Küchenmarkt mit einem eigenen Eingang geben könnte." Am liebsten würde Mühle sofort mit dem Bau beginnen, doch realistisch sei es wohl, dass es zwei bis drei Jahre dauert, bis der Bebauungsplan steht. Der bisherige Standort in Düsseldorf, im Süden der Stadt (VK-Fläche 28.000 qm), soll erhalten bleiben.

Zeitgleich wurde bekannt, dass ein Mitbewerber ebenfalls ein Grundstück in Düsseldorf erworben hat. Nach Informationn von "RP Online" soll es sich bei dem Käufer um Möbel Höffner handeln. Das wurde bislang jedoch nicht bestätigt.

Diese Seite teilen