Der Schuladen-Tower (Highboard), ein Solist in Paldao Furnier, besticht durch seine Eleganz und Gradlinigkeit. Foto: Kettnaker

Initiative Furnier + Natur

Wieder in Köln vor Ort

Zum zweiten Mal in Folge ist die Initiative Furnier + Natur e. V. (IFN) auf der „imm cologne“ vertreten. Auf ihrem Stand H 0.40 im „Pure“-Bereich der Halle 3.1 präsentiert sie verschiedene Exponate mit und aus Furnier. So hängen auf der Rückwand des Standes vertikale Schallschutzpaneele vom Schweizer IFN-Mitglied Roser. Auf der Fläche werden ein Sideboard und ein extravagantes Highboard der Möbelmanufaktur Kettnaker in Szene gesetzt. „Nach der sehr erfreulichen Premiere im letzten Jahr freuen wir uns wieder mit einem Stand an der ,imm cologne‘ teilzunehmen“, sagt die IFN-Geschäftsführerin Ursula Geismann.

Auf die Besucher wartet am IFN-Stand zudem täglich eine Verlosung. Den Gewinnern winken Furnier-Lampen in Form eines Buches. Informationen zum Gewinnspiel werden tagesaktuell unter www.facebook.com/Furniergeschichten veröffentlicht.

Diese Seite teilen