r-Küchentechnik

Wieder auf altem Kurs

Besser als erwartet kommt Zubehörspezialist r-Küchentechnik voran, so lässt der neue Geschäftsleiter Sven Weyh verlauten. Zum einen umfasst das Außendienst-Team nun sieben Köpfe - bis auf den fest angestellten Wolfgang Plath alles freie Handelsvertreter. Zum anderen sei auch die Resonanz auf das Online-Bestellprotal äußerst positiv. Unter "youorder.de" (bzw. r-kuechentechnik.de mit automatischer Weiterleitung) werden bereits wöchentlich rund 1.000 Artikel durch den Fachhandel online bestellt. Mit steigender Tendenz, so berichtet Weyh gegenüber moebelkultur.de. Neu ist auch die Aktion "Zurück zum Fachhandel", die Skeptikern den Wind aus den Segeln nehmen soll. So werden jetzt auf der Website Endverbraucher ausdrücklich auf die Vernetzung mit angeschlossenen Partnern hingewiesen: Wollen diese bei rKüchentechnik bzw. youorder.de bestellen, würden diese automatisch an die Küchenspezialisten weitergeleitet. So werde die Plattform neben der Bestelloption für angeschlossene Partner zusätzlich zum Frequenzbringer.

In etwa vier Wochen wird überdies ein neuer Dunstabzugshauben-Katalog erscheinen. Dieser enthält ein völlig neues Sortiment. Die Lieferanten kommen aus Polen, Türkei und Italien (u. a. Sirius) und entsprechen im Großen und Ganzen dem Portfolio von Domo Haustechnik, mit dem Sven Weyh schon seit längerem zuammenarbeitet.

Letzter Zugang im Vertrieb ist im übrigen Bernhardt Gerday, der nun für das Gebiet Baden-Württemberg zuständig ist. Gerday kommt vom Armaturenspezialisten ASK, war zudem für Silverline und Tebon Leuchten aktiv. Darüber hinaus führt Weyh derzeit Gespräche mit vier weiteren Außendienstmitarbeitern, obwohl ursprünglich nur 6 bis 7 geplant waren. "Wir haben jetzt die Gebiete enger gesteckt, weil das Kundenpotenzial deutlich größer ausfällt als gedacht", stellt der neue rKüchentechnik-Manager fest. Auch das KundenCentrum sei bereits erweitert worden.

Diese Seite teilen