Eco - Verband der Internetwirtschaft hat das Whitepaper "Die Blockchain im Mittelstand" herausgegeben.

Eco - Verband der Internetwirtschaft

Whitepaper zur Blockchain im Mittelstand

Die Blockchain-Technologie bietet vom sicheren Datenaustausch bis hin zu automatisierten Liefer- und Transportketten zahlreiche Lösungen und Anwendungsmöglichkeiten, die auch für kleine und mittelständische Unternehmen interessant sind. Um diesen einen Leitfaden an die Hand zu geben, wie Blockchain-Projekte im eigenen Betrieb umgesetzt werden können, hat Eco - Verband der Internetwirtschaft jetzt das Whitepaper „Die Blockchain im Mittelstand“ veröffentlicht. Auf 38 Seiten geben Experten einen aktuellen Überblick über die Möglichkeiten der Technologie und zeigen, unter welchen Voraussetzungen mittelständische Unternehmen von ihr profitieren.

„Die Blockchain ist eine Querschnittstechnologie mit einem breiten Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten für viele Branchen“, sagt Stephan Zimprich, Leiter der Kompetenzgruppe Blockchain im Eco Verband. So ermögliche die Technologiebeispielsweise Transaktionen von Werten im digitalen Raum. Ohne Vermittler, lässt sich nachvollziehbar und manipulationssicher etwa der Handel mit Wertpapieren, die Einspeisung von Strom oder die Übertragung von Nutzungsrechten dokumentieren.

Das Eco Whitepaper vermittelt Grundlagenwissen zu Distributed-Ledger- und Blockchain-Technologien und zu Smart Contracts als Programme auf einer Blockchain. Es beleuchtet speziell für Mittelständler Voraussetzungen und Herausforderungen bei ihrem Einsatz sowie zu Aspekten der Sicherheit und des Datenschutzes.

Interessierte können sich das Whitepaper hier herunterladen.

Diese Seite teilen