Entwurfsskizze aus Phase 1: Schlafzimmer „Finstad, by Aisslinger“. Skizze: Studio Aisslinger

Rauch Möbelwerke

Werner Aisslinger ergänzt das Designer-Netzwerk

Ein besonderes Highlight verspricht Rauch zu seinem 125-jährigen Jubiläum auf der Furniture Week, die vom 29. April bis 7. Mai über die Bühne geht: die Kooperation mit Star-Designer Werner Aisslinger.

Die Neugestaltung des Showrooms inklusive Co-Creation Fläche sowie ein komplett neues Ausstellungskonzept sind Teil der Neuausrichtung des Herstellers. In diesem Zusammenhang hat sich das Unternehmen auch im Bereich Design-Neuheiten deutlich stärker aufgestellt. So ergänzt Werner Aisslinger nun das Designer-Netzwerk von Rauch. Das von ihm entworfene, designorientierte Schlafzimmer wird erstmals auf der Rauch Furniture Week vorgestellt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Werner Aisslinger einen erfolgreichen Star-Designer für uns gewinnen konnten. Die Kooperation mit ihm gibt uns neue, zukunftsweisende Impulse und stärkt unsere Position im gehobenen Preisbereich“, erklärt Inka Rosini, verantwortlich für Produktentwicklung und Marketing. In neuer Designsprache ist das Schlafzimmer von Werner Aisslinger pur und materialorientiert, mit dem Ziel, nicht nur zeitgemäß, sondern gleichzeitig langlebig und elegant zu sein. Neben einem neuen hellen Holzfarbton kommt dabei auch auch Stoff aus nachhaltigem Material zum Einsatz.

Diese Seite teilen