Der neue Showroom in Taichung mit Morry Lin und Frau, die Oliver Höner und Wolfgang Bredenhöller (Gesamtvertriebsleiter) sowie Antje Potthoff (Export) von Musterring einrahmen.

Musterring

Weitet Asien-Geschäft aus

Seoul, Singapur, Taiwan und Tokio - Musterring forciert sein Asien-Geschäft immer weiter. Bereits jetzt wurde die siebte reine Musterring-Verkaufsstelle in Taichung/Taiwan eröffnet. Alle Ausstellungen sind dabei mit Importmodellen aus der europäischen Kollektion bestückt. Die Hauptsegmente sind dabei Polstermöbel, Speisezimmer, kleine Technik-Kombinationen für den Wohnbereich sowie neu ab Mitte 2010 auch die Matratzen-Kollektion "Orthomatic".

Darüber hinaus feierte die Marke jetzt Premiere mit "Set one by Musterring"-Studios, die auf den japanischen Geschmack adaptiert wurden. Das Angebot umfasst sechs Szenarien und sowohl Import- als auch in Lizenz gefertigte Produkte. Außerdem haben 58 NAFCO-Shops, über die Mitte und den Süden Japans verteilt, die Aufnahme von "Set one by Musterring"-Szenarien ab Mai dieses Jahres zugesagt.

Nach positiven Gesprächen vor Ort zieht Musterring nun auch die Möglichkeit in Erwägung, sein Kernsortiment in Japan zu positionieren. Dieses soll dann über andere Distributionskanäle zusätzlich zu "Set one by Musterring" angeboten werden.

Diese Seite teilen