Höffner

Weitere Filiale in Berlin eröffnet

Höffner hat gestern in Berlin-Lichtenberg die nächste Filiale in der Hauptstadt eröffnet. Der hochmoderne Neubau bietet auf fünf Etagen und mehr als 40 000 qm Verkaufsfläche Küchen, Sofas, Regale und vieles mehr. 500 Mitarbeiter sollen sich um die Wünsche der Kunden kümmern. Die Filiale hat außerdem ein eigenes Restaurant sowie einen Kinderbereich.

Noch bis einschließlich Sonntag, der verkaufsoffen ist, wird die Eröffnung gefeiert. Musiker wie Dirk Michaelis oder Lift rocken die Bühne. Die Eishockeyspieler von den Eisbären Berlin geben Autogramme.

In neun Monaten Bauzeit haben 75 Firmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern das erste komplett neu gebaute Haus in Berlin errichtet. Schon seit 25 Jahren hatte Inhaber Kurt Krieger versucht, das Grundstück an der Landsberger Allee zu entwickeln. Nun hat es endlich geklappt.

Diese Seite teilen