Edgar Inhofer verlässt nach 31 Jahren Möbel Inhofer zum 31. Juli.

Möbel Inhofer

Wechsel in der Geschäftsführung

Edgar Inhofer verlässt Möbel Inhofer (Begros) „im gegenseitigen Einvernehmen“ zum 31. Juli. Das erfuhren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Familienunternehmens gestern während einer Betriebsversammlung. Seit 1989 arbeitet Edgar Inhofer bei der Möbel Inhofer GmbH & Co.KG, von 1997 bis 2016 war er neben seinem Onkel, dem Unternehmensgründer und Alleininhaber August Inhofer, auch Geschäftsführer. Dieser dankte seinem Neffen laut Ulm News „für seine großen Verdienste für das Unternehmen und die langjährige, immer absolut engagierte Arbeit.“

Seine Aufgabenbereiche sollen zukünftig von langjährigen, leitenden  Mitarbeitern im Unternehmen übernommen werden. Zudem wurde der Schwiegersohn von August Inhofer, Dr. Peter Schorr, zum 1. Mai 2021 als Geschäftsführer bestellt.

Die Inhofer-Gruppe mit dem großen Einrichtungshaus Möbel Inhofer, dem Design-Haus interni by inhofer, der Küchenwelt Innovation Küche und Bad in Günzburg sowie den Bereichen Wohnbau, Immobilien und Hausverwaltung sei „kerngesund und trotz Pandemie auf einem guten und erfolgreichen Weg“, betonte August Inhofer und ergänzte: „Möbel Inhofer ist ein Familienunternehmen und wird auch weiterhin in der Hand der Familie bleiben“. Auch seine Nachfolge sei geregelt, erklärte der 85-jährige Senior-Chef.

Diese Seite teilen