Einrichtungspartnerring VME

Wechsel an der Spitze - neuer Aufsichtsrat gewählt

Aktuell findet die Gesellschafterversammlung des Einrichtungspartnerring VME in Barcelona statt. Im Rahmen der turnusmäßigen Aufsichtsratswahlen stellten sich Helmut Staude als Vorsitzender und Hans-Joachim Angermüller als stellvertretender Vorsitzender nicht zur Wiederwahl.

Zum neuen Vorsitzenden wurde Jürgen Karmann (Möbel Karmann) gewählt, als seine Stellvertreter Helmut Hagner (Möbel Frey), Hermann Schaumann (Möbel Schaumann) und Jürgen Schönicke (Möbel Rieger). Darüber hinaus wurden Lars Tiedemann (Möbel Steffens), Fabian Kummle (Möbelmarkt Dogern Gruppe) und Gerhard Jobst (Möbel Jobst) neu in den Aufsichtsrat gewählt. Nachrücker ist Michael Fischer (Möbel Fischer).

Sehr emotional und mit Standing Ovations verabschiedeten die Verbandsmitglieder Helmut Staude und Hans-Joachim Angermüller. Staude gehörte dem Aufsichtsrat 28 Jahre an, davon acht als Vorsitzender. Angermüller war seit 1996 in dem Gremium und seit 2006 stellvertretender Vorsitzender. „Ein bisschen Wehmut schwingt schon mit“, so Staude, der den Mitgliedern seine persönliche Wunschliste mit auf den Weg gab: „Mehr Wir-Gefühl, mehr Stolz auf den Einrichtungspartnerring VME, dass die Gesellschafter gern in den Gremien arbeiten und alle gemeinsam die Visionen weiter voranbringen.“ Er schloss mit einem Appell: „Suchen Sie den Schulterschluss mit den Kollegen, stehen Sie fest zusammen.“

Diese Seite teilen