Geschäftsführer Dr. Gunnar George (Foto r.) und Vertriebsleiter Günter Loose (l.) mitten im Eröffnungsreigen des Höffner-Rösrather Möbelzentrums.

Höffner-Rösrather

Vorab-Eröffnung mit 5.000 qm "Junges Wohnen"

Schmankerl vorab: Das Höffner-Rösrather Möbelzentrum startete heute mit dem Bereich "Junges Wohnen/Express" durch. Lila gestrichene Pfeiler signalisieren, dass das Thema auf der 5.000 qm großen Fläche "Mitnahme" heißt.

Komplett umgestaltet sind damit aktuell 32.000 der insgesamt 40.000 qm Verkaufsfläche. Nach den Weihnachtsfeiertagen soll dann alles fertig sein, sodass es für das Rösrather-Team, bestehend aus Geschäftsführer Dr. Gunnar George (Foto r.), Vertriebsleiter Günter Loose (l.) und Hausleiter Joachim Gottlieb, auch nach den Festtagen noch einmal Grund zum Feiern gibt.

Auf der Eröffnungsliste stehen noch Restaurant, Kinderbetreuung und Kundendienst - bisher im Zelt untergebracht - sowie ein Babyfachmarkt. Zusätzlich sollen auf dem Gelände noch ein "Sconto"-Markt und weitere Parkplätze entstehen. Denn Anwohner hatten sich am ersten verkaufsoffenen Sonntag über Blechlawinen in den Straßen beschwert.

Für den nächsten Sonntags-Sale in zwei Tagen wünscht sich George laut Kölnischer Rundschau "nur keinen Dauerregen oder eine verstopfte A3".

Diese Seite teilen