Hukla Matratzen wurde von Somnis Bedding übernommen.

Hukla Matratzen

Von Somnis Bedding übernommen

Wie heute bekannt wurde, ist die belgische Unternehmensgruppe Somnis Bedding bei Hukla Matratzen eingestiegen. Somit ist laut einer Pressemitteilung die Fortführung des Schwarzwälder Unternehmens strategisch und operativ sichergestellt. Hukla soll weiterhin in Haslach als autarkes Unternehmen geführt werden.

Die Produktion wird in Haslach grundlegend erneuert, um das Qualitätsniveau sicherzustellen und zu erhöhen. "Die Ausweitung des Produktsortiments, vertikal wie horizontal, bietet Hukla neue Vermarktungsmöglichkeiten mit einem hohen Produktanspruch", heißt es weiter.

Die Somnis-Gruppe beliefert Möbelhändler, Bettenspezialisten und Filialisten in ganz Europa - ist aktuell aber nicht auf dem deutschen Markt vertreten. Das Unternehmen erwirtschaftet mit Bettwaren und Schlafsystemen über 50 Mio. Euro.

Diese Seite teilen