Mailänder Messebilanz

Vier Prozent mehr Besucher für Salone und Eurocucina

Passend zum sonnigen Wetter strahlen die Zahlen, die jetzt die Veranstalter der Mailänder Möbelmesse bekannt geben. Demnach haben in der vergangenen Woche 372.151 Besucher einen neuen Rekord gebrochen. Dies sind vier Prozent mehr als 2014. Wichtig ist dabei der Zweijahresvergleich, denn bekanntlich steigt der Besucherstrom mit den nicht jedes Jahr integrierten Küchen- und Badmessen Eurocucina und der Salone del Bagno nochmals.

Dass es noch voller als sonst auf dem Messegelände war, konnte jeder in Mailand hautnah fühlen. 67 Prozent Ausländeranteil bestätigen die hohe Internationalität. An den Publikumstagen sind laut offiziellen Angaben 41.372 Besucher gekommen.

Diese Seite teilen