Hermes-Logistik

Verteilzentrum für Osthessen

Der Grundstein ist gelegt: Am vergangenen Mittwoch gab es laut "Lübecker Nachrichten" den ersten Spatenstich für das neue 45 Mio. Euro teure Hermes-Verteilzentrum in Friedewald. In der geplanten 100 m mal 200 m großen Halle soll eine Sortiermaschine für Briefe, Pakete und Großsendungen wie Möbel installiert werden. Im Frühjahr 2009 sollen dort über 20.000 Pakete pro Stunde übers Band laufen und rund 150 neue Arbeitsplätze entstehen.

Diese Seite teilen