Bei der Lars Larsen Group gibt es eine neue Geschäftsstruktur und ein neues Managementteam. Foto: Lars Larsen Group

Lars Larsen Group

Veränderte Geschäftsstruktur mit neuem Managementteam

Die Lars Larsen Group hat einen neuen Geschäftsbereich gegründet: Lars Larsen Group Retail (LLGR). Dieser wird ab dem 1. September 2023 von einem Fünfer-Team geleitet und entwickelt. Die Position des Präsidenten und CEO von LLGR übernimmt der aktuelle Präsident und CEO von Jysk, Jan Bøgh. Darüber hinaus gehören dem Team an: Niels Veien, derzeitiger Executive Vice President für Customer Experience, Digital & Business Development bei Jysk, Henrik Naundrup, aktuell Executive Vice President für Finanzen und IT bei Jysk, Peter Andsager, bisher Executive Vice President Einkauf bei Jysk, und Jacob Krogh Andersen, noch als Chief Business Development Officer bei Jysk tätig.

LLGR ist einer von zwei Bereichen in der neuen Geschäftsstruktur der Lars Larsen Group. Sie umfasst die Tochtergesellschaften Jysk, Ilva und Third.space, Bolia.com, Sofacompany, SengeSpecialisten und Sengetid. Das neue Managementteam zeichnet dafür verantwortlich, die Einzelhandelsunternehmen unter Berücksichtigung ihrer Unterschiede weiterzuentwickeln, mehr funktionsübergreifende Synergien zu schaffen und an weiteren Akquisitionen von Einzelhandelsunternehmen zu arbeiten.

„Ich freue mich sehr, dass Niels, Henrik, Peter und Jacob sich bereit erklärt haben, Teil der Lars Larsen Group Retail zu werden. Sie sind alle unglaublich kompetent in ihren jeweiligen Geschäftsbereichen und ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrung werden dazu beitragen, die darunter liegenden Unternehmen zu stärken und weiterzuentwickeln. Ich freue mich darauf, diese Arbeit gemeinsam mit ihnen zu beginnen“, so Jan Bøgh.

„Der Einzelhandel ist in vielerlei Hinsicht das Rückgrat der Lars Larsen Group. Mit der neuen Gruppenstruktur mit den zugrunde liegenden Geschäftsbereichen Lars Larsen Group Retail und Lars Larsen Group Investments sind wir bereit, den nächsten Schritt in unserer Strategie zur Schaffung eines langfristigen Wachstums“, betont Jesper Lund, Präsident und CEO der Lars Larsen Group. Alle Mitglieder des Managementteams der LLGR werden spätestens am 1. September 2023 beitreten.

Die Ankündigung bezüglich LLGR bedeutet auch Änderungen im Executive-Management-Team von Jysk. Jysk rekrutiert derzeit einen neuen Executive Vice President für Finanzen, und das zukünftige Executive-Management-Team wird auch aus einem Executive Vice President für Retail Development, Customer Service und Business-to-Business bestehen. Diese Abteilung wird von Carsten Weinkouff geleitet. Martin Bang, ehemaliger CEO von SengeSpecialisten, wird nach Peter Andsager neuer Executive Vice President für den Einkauf.

Diese Seite teilen