Europa Möbel-Umweltstiftung

Umweltprojekte erhalten 23.850 Euro

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem. Menschliche Schicksale und wirtschaftliche Katastrophen, die mit den Auswirkungen des Virus zusammenhängen, dominieren derzeit sämtliche Nachrichten. Die Suche nach einem geeigneten Medikament oder gar Impfstoff beschäftigen Politiker und Wissenschaftler gleichermaßen. In den Hintergrund rückt dabei der Klimawandel. Obwohl der CO2-Ausstoß in den vergangenen Wochen – aufgrund von eingeschränktem Flug- und Autoverkehr – rapide gesunken ist, bedeutet dies jedoch nur kurzfristige Verbesserungen. Umweltschützer sind sich einig, dass nach der Corona-Krise die bisher zurückgegangenen Emissionswerte wieder steigen werden. Sie fordern von der Politik aus der Krise zu lernen und geeignete Maßnahmen zu finden. Umso wichtiger ist es jetzt, in den eigenen Reihen aktiv zu werden. „Zum Glück gibt es ganz viele Menschen in Deutschland, die sich weiterhin mit Leidenschaft für soziale und umweltgerechte Projekte einsetzen. Und genau das unterstützt die Europa Möbel-Umweltstiftung bereits seit Jahren. Trotz wirtschaftlicher Herausforderungen sind wir stolz auch im ersten Halbjahr 2020 die beachtliche Summe von 23.850 Euro an verschiedene Initiativen und Organisationen vergeben zu können“, fasst Ulf Rebenschütz, Vorstand der Europa Möbel-Umweltstiftung, zusammen.

Dank der Beteiligung von mehr als 490 Möbelhäusern, die im EMV organisiert sind, ist die Stiftung in der Lage im ersten Halbjahr 2020 insgesamt 23.850 Euro an sechs Initiativen zu spenden. Davon gehen jeweils 5.000 Euro an den Angelverein SFV Heede/Ems e.V., den Verein Lernort-Natur Kultur Fichtelgebirge e.V. sowie die Multivision e.V. Über 4.300 Euro kann sich der Tuned e.V. freuen und 3.800 Euro erhält der Förderverein der Lohschule. Die Fördergemeinschaft für den Natur- und Vogelschutz e.V. erhält 750 Euro für ihr Projekt.

„Soziales Engagement und Umweltschutz sind auch in Krisenzeiten wichtig, um etwas zu bewegen. Die sechs von uns unterstützten Projekte sind beste Beispiele dafür. Wir sind stolz, einen Teil dazu beitragen zu können“, so Ulf Rebenschütz, Vorstand der Europa Möbel-Umweltstiftung.

Diese Seite teilen