Franz Bahlmann während der Jahreshauptversammlung.

KüchenTreff

Umsatzvolumen gesteigert

Ein gutes qualitatives Wachstum konnte KüchenTreff im vergangenen Jahr realisieren. Das gestiegene Umsatzvolumen der Verbandszentrale (Zahlen wurden nicht genannt) wurde im Wesentlichen durch erhöhte Umsätze bestehender Mitglieder erwirtschaftet - nicht durch die Aufnahme neuer Händler. Das teilte Geschäftsführer Franz Bahlmann auf der Jahreshauptversammlung von KüchenTreff mit, die am 8. und 9. April in Berlin stattfand. Demnach konnten 2010 insgesamt 24 Mitglieder neu gewonnen werden. Allerdings wurden auch ähnlich viele Abgänge - vor allem wegen Geschäftsaufgaben - verzeichnet.

Als besonders gelungen bezeichnete Franz Bahlmann die Aktivitäten zum 15. Geburtstag von KüchenTreff und die große Anzahl der Beilagenwerbung. Allein der Jubiläumsprospekt erreichte eine Auflage von 1,6 Mio. Exemplaren. Darüber hinaus greife das Ersatzgeräte-Geschäft unter dem Label "elektrostore", so Bahlmann. 25 Mitglieder haben den Shop im Herbst 2010 bestellt und zum Teil bereits in ihrem Haus integriert.

Auch der Start in dieses Jahr verlief positiv. Die ersten drei Monate brachten dem Verband ein Wachstum von mehr als 15 Prozent.

Die nächste Jahreshauptversammlung von KüchenTreff findet am 21. April 2012 in Wiesbaden statt.

Diese Seite teilen