Bis Mai lagen die Umsätze in der deutschen Möbelindustrie bei 6,677 Mrd. Euro.

Zahl der Woche

Umsatzrückgang im Mai

Nach amtlicher Umsatzstatistik sind die fakturierten Umsätze der deutschen Möbelindustrie in den ersten fünf Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um -11,96 Prozent rückläufig. Diese lagen demnach bei 6,677 Mrd. Euro. Der Mai ist im Vergleich zum Vorjahresmonat sogar um -23,30 Prozent zurückgegangen. Dabei liefen die Geschäfte im Inland – kumulierte Verluste bis Mai ‐10,54 Prozent – noch besser als im Ausland (‐14,98 %).

Diese Seite teilen