Küchenkonjunktur

Umsatz leicht verschlechtert

Nach einem lauen November hat sich der Jahresschnitt 2019 der deutschen Küchenmöbelindustrie etwas verschlechtert. Dies ergibt sich aus den jetzt veröffentlichten Daten des VdDK. Demnach sank der Inlandsumsatz im November um 3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, während der Export um 6 Prozent zulegte. Insgesamt liegt der Umsatz 2019 (für elf Monate) bei 4,7 Mrd. Euro (2,6 Prozent Plus gegenüber 2018).

Diese Seite teilen