Der Kreis

Ulf Triebener kommt als Vertriebsleiter

Da ist er wieder: Zum 1. April wird Ulf Triebener Vertriebsleiter von Der Kreis in Deutschland, nach rund elfmonatigem „Sabbatical“. In der Branche erfahren und bekannt, war der 55-Jährige zuletzt bei Panasonic als Manager Business Development tätig, doch der Vertrieb der exklusiven Kochfelder aus Japan wurde hierzulande eingestellt. Zuvor war Triebener vier Jahre bei Scotts Celaflor, über sechs Jahre bei Bauknecht Vertriebsleiter für Einbaugeräte sowie elf Jahre bei Siemens im Vertrieb. In seiner neuen Aufgabe bei der Leonberger Verbundgruppe berichtet er nun an Klaus Speck, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing. Dieser begrüßt ihn mit den Worten: „Wir freuen uns, mit Ulf Triebener einen engagierten Mitarbeiter gewinnen zu können, der sich gleichermaßen gut im Vertrieb und in der Branche auskennt. Wir wünschen ihm für seine neue berufliche Herausforderung viel Erfolg.“

Diese Seite teilen