Scandinavian Business Seating

Übernimmt schwedischen Lounge- und Büromöbelhersteller

Der Möbelkonzern Scandinavian Business (SB) Seating wird das schwedische Unternehmen Offecct AB samt Tochtergesellschaft übernehmen. Offecct ist ein renommierter Hersteller von Lounge- und Büromöbeln. Die Produktion basiert auf einer Mischung aus lokaler Handwerkstradition und neuen Herstellungstechnologien. Ziel ist es nach Aussage des Unternehmens, Möbel zu entwerfen, die moderne Meeting-Flächen bereichern und definieren.

„Wir sind wirklich stolz darauf, dass Offecct ein Teil der SB Seating Group werden möchte. Mit seiner Philosophie, Unternehmerkultur und seinen designorientierten Möbeln passt Offecct perfekt zu SB Seating und unseren Bürostühlen“, so SB Seating CEO Lars Røri. „Zusammen können wir viel bewegen, da sich unsere Produktsortimente sehr gut ergänzen.“

2016 erzielte die Offecct Group in Skandinavien, Frankreich und Großbritannien sowie in anderen europäischen Märkten, Asien, im Nahen Osten und in Nord- und Zentralamerika insgesamt einen Umsatz von umgerechnet rund 16 Mio. Euro.

Diese Seite teilen