Willy Höveler prägte mit seiner Handelsagentur die deutsche Möbelbranche. (Foto: möbel kultur-Archiv)

Abschied

Trauer um Willy Höveler

Ein Urgestein der Möbelbranche ist nicht mehr: Willy Höveler starb am 10. Oktober nach langer Krankheit kurz vor Vollendung seines 82. Lebensjahres. Bereits im Jahr 1954 hatte er sich im Alter von 25 Jahren mit einer Handelsagentur selbständig gemacht, im Jahr 1977 gründete er dann die Höveler Collection Möbelverkaufs GmbH. Willy Höveler war schon früh Netzwerker im besten Sinne, nicht unerheblich auch sein Engagement bei der Entstehung der westfälischen Hausmessen. Bis ins hohe Alter blieb er der Branche verbunden, stets geschätzt war er als überaus seriöser Partner und als Mittler zwischen Handel und Industrie.

Diese Seite teilen