Höffner

Toller Start in die Ausbildung

Am 6. und 7. September reisten Höffner-Azubis aus ganz Deutschland zu den Welcome Days nach Berlin. Dort erfuhren sie, wie spannend ihre Ausbildungsberufe sind. Es folgte der Welcome-Abend. Geschäftsführer Thomas Dankert persönlich begrüßte die Nachwuchskräfte und stellte ihnen die Ansprechpartner vor, die für sie wichtig sind.

Das Programm hatten die Azubis aus dem 2. und 3. Lehrjahr gestaltet. Daher wurde die Unternehmensgeschichte nicht trocken, sondern ganz locker als Rollenspiel der Höffner-Azubis präsentiert. Zudem zeigten sie Video-Botschaften aus den 19 Höffner-Häusern und veranstalteten im Anschluss einen gemeinsamen Grill-Abend.

„Unser Ziel ist eine umfassende Ausbildung in einer guten Atmosphäre. Fünf Jahrzehnte Ausbildungs-Erfahrung helfen uns dabei“, erklärte Personalleiterin Anja Landvoigt. „Neben umfangreichen Schulungsprogrammen und offenen Ansprechpartnern bieten wir dem Höffner-Nachwuchs zusätzlich die Möglichkeit schon frühzeitig Verantwortung zu übernehmen. Kein Wunder, dass die meisten auch nach der Ausbildung gerne bei uns bleiben wollen.“

Diese Seite teilen