Schüller

Tierischer Nachwuchs

Zum Ende des Jahres geht es bei Schüller wieder richtig tierisch zu. Unter dem Slogan "Design im Einklang mit Natur und Preis" erweitert der Küchenhersteller die Anzeigenkampagne der Marke Next 125 um ein Lämmermotiv. Die Vierbeiner tummeln sich dabei in der Küche "NX500". Vorgänger waren zuerst freche Ziegen und danach kamen neugierige Hase - immer in einem anderen Küchenmodell.

Zusätzlich wird der Markenaufbau durch eine neue Mehrwertbroschüre realisiert. Das 24 Seiten starke Magazin zeigt auf, wofür Next steht. Sämtliche Produktvorteile und Merkmale sind darin zusammengefasst. Der Fachhändler erhält damit eine aktive Hilfe zum Gesprächseinstieg mit Kunden an die Hand.

Die Schüller Möbelwerk KG setzte 2010 rund 260 Mio. Euro um - das laufende Geschäftsjahr soll nach eigenen Angaben mit einem Plus abgeschlossen werden. Und auch die Exportquote von 25 Prozent will Schüller im kommenden Jahr weiter forcieren. Aktuell beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in Herrieden 1.130 Mitarbeiter.

Diese Seite teilen