Soda Stream

Thor sagt „Neiiiin“ zu Plastikflaschen

Lästiges Schleppen von Wasserflaschen vermeiden und dabei Gutes für die Umwelt tun: In dieser Mission ist Soda Stream immer wieder mit neuen Werbekampagnen unterwegs. Heute startet der Produzent von Wassersprudlern die neueste unter dem Titel „Say goodbye” – mit witzigen Video-Spots,  in denen die "Game-of-Thrones"-Stars Kristian Nairn alias „Hodor“, Thor Bjornsson alias „The Mountain“ und Hannah Waddingham alias „Septa“ bei Pech und Pannen auf den richtigen Weg finden. In dem 60-sekündigen Viralspot und 21 Sekunden TV-Spot zur weltberühmten Melodie von Andrea Bocelli hadern die Serienstars mit den Tücken von Einwegplastikflaschen im Alltag – und merken: Man sollte besser „Goodbye“ sagen.

„Wir sind immer auf der Suche nach besonderen Ideen, wie wir unsere Message, dass man Sprudelwasser auch umweltfreundlich genießen kann, aufmerksamkeitsstark unters Volk bringen können. Mit unserem neuen Video zeigen wir den Menschen, wie einfach das mit SodaStream geht – und dass man damit auch noch lästiges Schleppen vermeiden kann“, sagt dazu Daniel Birnbaum, CEO von SodaStream Ltd.

Julian Hessel, Marketing Director Deutschland und Österreich, ergänzt: „Unser ‚Goodbye-Spot‘ ist hierzulande bereits fester Bestandteil der klassischen TV-Werbung – und ist noch dazu überaus erfolgreich, denn fast jeder Fernsehzuschauer hat ihn schon einmal gesehen. Dem ganzen wollen wir mit der ,Game-of-Thrones'-Version aber noch eine Schippe draufsetzen – und haben dafür buchstäblich ,alte Bekannte‘ gewinnen können mitzumachen.“ Denn die Protagonisten haben schon in zahlreichen SodaStream-Videos der vergangenen Jahre – von Heavy Bubbles bis Homo Schlepiens – mitgewirkt.

Diese Seite teilen