Ab Oktober neu im Praktiker-Vorstand: Thomas Heinitz.

Praktiker

Thomas Heinitz neues Vorstandsmitglied

Zum 1. Oktober wird Thomas Heinitz Mitglied im Vorstand von Praktiker. Zuständig ist der 55-Jährige für die Bereiche Category Management/Einkauf, Marketing und Logistik. Bestellt wurde Heinitz, zuletzt Geschäftsführer der Zeus Zentrale für Einkauf und Service für drei Jahre. Die Positionen von Dr. Kay Hafner als Vorstandsvorsitzender und Markus Schürholz als Finanzvorstand bleiben unverändert.

"Wir freuen uns, für diese Schlüsselposition nicht nur einen ausgewiesenen Handels-experten gewonnen zu haben, sondern auch einen erfahrenen Baumarkt-Profi, der in unterschiedlichen Funktionen die Entwicklung der Branche mitgeprägt hat und ein intimer Kenner unserer künftigen Hauptvertriebslinie Max Bahr ist", erklärte Dr. Kersten v. Schenck, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Praktiker AG. "Ich bin zuversichtlich, dass wir mit dieser Verstärkung das Projekt Zukunft zielgerichtet umsetzen werden."

Bevor Heinitz 2007 als Geschäftsführer zu Zeus gewechselt war, arbeitete er über 20 Jahre bei Max Bahr, davon 16 Jahre als Einkaufsleiter und zuletzt auch als Geschäftsführer der Einkaufskooperation DiyCo. Der Aufbau des Importgeschäfts sowie die Entwicklung des Category Managements, der Eigenmarkenstrategie und des Gartencenterkonzeptes von Max Bahr trugen maßgeblich seine Handschrift.

Diese Seite teilen