Die ZOW hat eine Testimonial-Kampagne gestartet.

ZOW 2020

Testimonialkampagne gestartet

Was macht die „ZOW“ so besonders? Welche Vorteile und Nutzen bietet sie Ausstellern und Besuchern? Das erzählen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ZOW aus ihrer ganz persönlichen Perspektive in der neuen „ZOW“ Testimonial Kampagne. Die „ZOW“ ist ein besonderer Event für die Möbelindustrie: Nicht nur, dass in Ostwestfalen zahlreiche Hersteller und Anbieter zu Hause sind, sie prägen die Messe als lebendiges Zentrum für die gesamte Verarbeitungsbranche.

Um das Format weiter ausbauen zu können hat das Team um Maik Fischer namhafte Aussteller gewonnen, die die „ZOW“ 2020 aktuell in einer Testimonial Kampagne bewerben. “Unsere Kampagnen informieren. Die Statements der Aussteller aber überzeugen, weil sie authentisch widergeben, warum die „ZOW“ die richtige Plattform ist”, so Maik Fischer, Director der Koelnmesse. Die ersten Motive mit Peter Sagemüller, Leiter Marketing/Produktmanagement Schüco Alu Competence und Klaus Dieter Midding, Geschäftsführer Siro-Camar wurden zur „Interzum“ den Besuchern vorgestellt. Weitere namhafte Testimonials werden in den nächsten Wochen folgen.

Der Schwerpunkt der integrierten Kampagne liegt in den sozialen Medien, aber auch Print-Maßnahmen gehören dazu. Das Ziel: die Ausstellungsfläche sowie die Besucherzahlen noch einmal deutlich zu erhöhen und die Veranstaltung noch weiter im Relevant Set der Zielgruppen zu etablieren. Die Aussteller sind sich in ihren Botschaften einig: Für sie ist die „ZOW“ eine hochkarätige Gelegenheit, um in den Nicht-„Interzum“-Jahren ihre Produkte und auch Neuheiten zu präsentieren. Format und Standort der „ZOW“ bringen außerdem ein besonders interessantes und fachkundiges Publikum auf die Messe.

„Bei unseren Kunden werden die Entwicklungszyklen immer kürzer. Neuheiten kommen einmal jährlich oder bei gewissen Gruppen sogar mehrmals im Jahr auf den Markt“, erklärt Klaus-Dieter Midding, Geschäftsführer Siro-Camar. „Die ,ZOW‘ ist für uns deshalb wichtig, um die Lücke zwischen den ,Interzum‘-Jahren zu schließen.“ Peter Sagemüller, Leiter Marketing/Produktmanagement Schüco Alu Competence erklärt: „Es gibt in Deutschland in den Nicht-,Interzum‘-Jahren keine Alternative zur ,ZOW‘. Wer seine neuen Produkte einem Großteil der Branche fokussiert präsentieren will, muss teilnehmen.“

Die Kampagne ist mit einer Gesamtreichweite von fast 100.000 Nutzern, knapp 1.000.000 Impressions und über 7.000 Link-Klicks in der spitzen Zielgruppe bereits erfolgreich angelaufen.

Die nächste „ZOW“ findet vom 04. Bis 06. Februar 2020 in Bad Salzuflen statt.

Diese Seite teilen