Ab 1. Januar 2020 ist GoTec neuer technischer Kundendienstleister für alle Elica-Geräte in Deutschland.

Elica

Technischer Kundendienst wechselt

Einen Wechsel beim technischen Kundendienst in Deutschland hat Elica angekündigt. Am 1. Januar 2020 löst die GoTec Service GmbH den derzeitigen Dienstleister Profectis ab, der seinen Service für Elica-Geräte zum 31. Dezember beendet.

GoTec ist seit 2014 in Leverkusen ansässig und bedient ganz Deutschland. Dabei kann das Unternehmen auf eine 30-jährige Erfahrung des Gründers Robert Körk zurückgreifen. Der Firmenaufbau besteht aus eigenen Technikern, einem internen CallCenter und mehr als 78 Vertragspartnern in ganz Deutschland. Weiterhin hat GoTec ein eigenes Warenlager mit mehr als einer Million Ersatzteilen.

„Die wachsenden Verkaufszahlen in Deutschland stehen im Verhältnis zur hohen Qualität des Kundendienstes, den wir unseren Kunden anbieten. Deshalb legen wir großen Wert auf die richtige Wahl unseres Kundendienstes. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit GoTec und möchten all unseren Kunden mitteilen, dass der Wechsel des Anbieters keinen Einfluss auf den Verkauf oder den Kundendienst hat“, so Marco Trullo, Service Manager EMEA bei Elica.

Der österreichische Kundendienst von Elica wird weiterhin von Eseco direkt übernommen.

Diese Seite teilen