Einzelhandel in NRW: Für die Beschäftigten gibt es in den kommenden 24 Monaten mehr Gehalt.

Einzelhandel

Tarifabschluss für Nordrhein-Westfalen steht für die kommenden 24 Monate

Gestern verständigten sich die Tarifpartner nach zweitägigen Verhandlungen auf einen neuen Lohn- und Gehaltstarifvertrag für die 440.000 Beschäftigten im nordrhein-westfälischen Einzelhandel. Die Löhne und Gehälter werden demnach zum 1. Juli 2011 um 3 Prozent sowie zum 1. Juli 2012 um weitere 2 Prozent angehoben. Ebenfalls beinhaltet der Tarifabschluss eine Einmalzahlung in Höhe von 50 Euro sowie 25 Euro für Azubis im Mai 2012. Die Laufzeit des Vertragswerks beträgt 24 Monate.

Vereinbart wurden ebenfalls mehrere ânderungen - vor allem im Manteltarifvertrag -, die dazu dienen, nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz diskriminierende Vorschriften zu beseitigen. Alle Mitarbeiter werden ab 2012 einen sechswöchigen Urlaub (Teilzeitkräfte anteilig) erhalten.

Diese Seite teilen