Tapeten sind im Januar 2012 wieder in Halle 3.1 der Heimtextil zu finden. (Foto: Messe Frank­furt Ex­hi­bi­ti­on GmbH/ Pie­tro Su­te­ra)

Heimtextil

Tapeten im Rampenlicht

Tapeten in zahlreichen Variationen rücken auf der kommenden Heimtextil, die vom 11. bis 14. Januar 2012 in Frankfurt am Main über die Bühne geht, verstärkt ins Rampenlicht. So können die Fachbesucher neben zahlreichen Produkt-News der Aussteller auch die neue Sonderschau "Wall Gallery" mit Wandbekleidungen von 36 internationalen Unternehmen sowie erstmals auch die "Tapeten on Tour 2012" des Deutschen Tapeten-Institus betrachten, die eine Auswahl frischer Kreationen deutscher Hersteller vorstellt.

Seit dem vergangenen Januar ist der Bereich "wall" in der Halle 3.1 untergebracht. Ein Umzug, der sich lohnte, denn die Besucherfrequenz nahm merklich zu. "Der Tapetenbereich hat enorm an Stärke gewonnen und wurde hier vom sehr attraktiven Ausstellerumfeld der Textilverlage flankiert", resümiert Ulrike Wechsung, Objektleiterin der Heimtextil.

Im kommenden Jahr sind neben Stammausstellern auch renommierte Rückkehrer Elitis, Nya Nordiska und Sahco Hesslein mit neuen Tapetenprogrammen vor Ort.

Diese Seite teilen