V-Zug

Tanja Castell übernimmt Marketing in Deutschland

Seit 1. März ist Tanja Castell als Marketing Managerin für Deutschland beim Schweizer Premiumgerätehersteller V-Zug für die Markenbildung hierzulande verantwortlich. Die Marketingexpertin war zuvor für die Unternehmen Intel Deutschland und Crown Gabelstapler tätig. Hierbei war sie Schnittstelle zwischen (Retail-)Marketing und Vertrieb, zuständig für die Lead Generierung des Schlüsselmarktes Deutschlands, für Konzipierung, Einführung und Umsetzung von On- und Offline-Kampagnen, Projekttracking, Trendanalyse sowie für den Jahres- und Budgetplan aller Marketingaktivitäten. Zudem bringt sie Projekterfahrungen aus ihrer langjährigen Selbstständigkeit für Kunden wie Heidenhain, BMW und Peugeot mit. Sie verfügt aufgrund ihrer juristischen, grafischen und marketingstrategischen Erfahrungen alle Voraussetzungen, um die Premiummarke V-Zug auch in diesem Bereich zu stärken und die Bekanntheit im deutschen Markt weiter zu steigern, so lobt Patric Schleicher, Verkaufsleiter Deutschland, ihre Qualitäten.

In der neu geschaffene Position wird sie Schleicher zur Seite stehen und entlasten. Zugleich gilt dies als wichtiges Signal für den Handel. Denn die Marketing Managerin soll nicht nur den weiteren strategischen Markenaufbau (B2B/B2C) von V-Zug, sondern vor allem auch die deutschen Fachhandelspartner unterstützen.

Diese Seite teilen