Fashion for Home

Store-Opening in Berlin

Letzten Donnerstag war es soweit: Fashion für Home hat seinen ersten Offline-Store eröffnet. Standort der 400 qm großen Fläche ist Berlin. Neben den exklusiven Wohnmöbeln werden dort erstmals auch zwei Accessoires-Kollektionen präsentiert.

Zu den rund 200 Gästen hatten die beiden Gründer Marc Appelhoff und Christoph Cordes zahlreiche Fans und Kunden des Hauses eingeladen, wie z.B. Tamara Gräfin von Nayhauß-Cormons, den Lifestyle-Experten Rolf Scheider, Schauspieler Vinzenz Kiefer und Sängerin Lucy Diakovsky. Außerdem vor Ort: einige der Designer, die für Fashion for Home neue Sortimente entwickeln, wie Karsten Weigel, Manuel Wesky, Chris & Ruby und das Berliner Kreativ-Büro. J.I.M.

"Wir freuen uns, mit dem neuen Store einen weiteren Schritt in Richtung Multi-Channeling geschafft zu haben", so Marc Appelhoff. "Hier sind unsere Designs und die Qualität unserer Produkte für eine breite Öffentlichkeit offline erlebbar."

Diese Seite teilen