Kernstück des "Store Konzept 3.0" ist das Matratzenstudio, das in der Mitte der Fläche von allen Seiten aus zugänglich ist.

Vielfältige Inspirationen sollen auch die neu gestalteten, übersichtlichen Wohn-, Ess-, und Badbereiche, die als kleine Inspirationswelten angelegt sind, bieten.

Im vorderen Bereich finden sich die „Nordic Mood“-Milieus, kleinere Flächen, auf denen regelmäßig wechselnde und skandinavisch geprägte Trendthemen präsentiert werden.

Outdoor bleibt ein wichtiges Thema im Dänischen Bettenlager.

Dänisches Bettenlager

„Store Konzept 3.0“ startet in Vechta

Am kommenden Montag, 9. März, eröffnet das Dänische Bettenlager erstmals in Deutschland das „Store Konzept 3.0“. Pilothaus für das neue Ladenbau- und Visual Merchandising-Konzept, das in den skandinavischen Ländern bereits erfolgreich zum Einsatz kommt, ist die 800 qm große Filiale in Vechta, Falkenweg 5. Im Mittelpunkt steht der neue Claim: „Skandinavisch Schlafen und Wohnen“. Dies wird direkt beim Betreten deutlich. Im vorderen Bereich finden sich die „Nordic Mood“-Milieus, kleinere Flächen, auf denen regelmäßig wechselnde und skandinavisch geprägte Trendthemen präsentiert werden. Kernstück ist jedoch das Matratzenstudio, das in der Mitte der Fläche von allen Seiten aus zugänglich ist. Hier befinden sich Matratzen, Lattenroste, Kopfkissen und alles weitere rund um das Thema Schlafen, so dass vor Ort direkt ein Probeschlafen auf einem oder mehreren der 20 Probebetten möglich ist.

Vielfältige Inspirationen sollen auch die neu gestalteten, übersichtlichen Wohn-, Ess-, und Badbereiche, die als kleine Inspirationswelten angelegt sind, bieten. Weitere Neuheit: Ein effizientes und energiesparendes Beleuchtungssystem sowie die Preisauszeichnung der rund 4.000 Produkte, die über elektronische Preisschilder erfolgt. Im gesamten Store kommen zudem vom Unternehmen selbst entwickelte, effiziente Warenträger zum Einsatz. Als wichtigen Meilenstein erläutert Christian Schirmer, Country Manager Deutschland, die intensive Zusammenarbeit innerhalb der Jysk-Gruppe, zu der das Dänische Bettenlager gehört. „Durch den engen Austausch und die konsequente Weiterentwicklung unserer Store-Konzepte, Sortimente und Serviceleistungen können wir unseren Kunden künftig noch attraktivere und nordisch inspirierte Angebote machen – eben ,Skandinavisch Schlafen und Wohnen‘."

Diese Seite teilen