Paper & Tea eröffnet im Herbst 2022 einen Store in der Walfischgasse in Wien.

Paper & Tea

Store-Eröffnung in Wien

Paper & Tea befindet sich auf Wachstumskurs: Das Berliner Unternehmen eröffnet im Herbst 2022 ein Ladenlokal in der Wiener Altstadt. Das 150 Quadratmeter große Geschäft befindet sich in der Walfischgasse 1 im Gebäude des ehemaligen „Café Fenstergucker“ und wird das hochwertige Sortiment an handverarbeiteten Ganzblatt- und Kräutertees, Tee-Schokoladenkreationen sowie stilvolle Accessoires offerieren. 

„Wien ist seit jeher bekannt als die Wiege der europäischen Kaffeehauskultur. Entsprechend freuen wir uns sehr darauf, diesen feinen Sinn der Wienerinnen und Wiener für den bewussten Genuss, mit Paper & Tea‘s anspruchsvollem Ansatz von Tee und Teekultur nun demnächst persönlich bedienen zu können “, sagt Jens de Gruyter, Gründer von Paper & Tea.„Wir freuen uns darauf, unsere Begeisterung für Tee ab Herbst 2022 endlich persönlich und in unmittelbarer Nähe zum Hotel Sacher und der Wiener Staatsoper mit der Stadt teilen zu dürfen. Dabei planen wir ein echtes Highlight umzusetzen und verstehen unsere Stores als multisensorische Orte, in denen unsere Kundinnen und Kunden ganz in die facettenreiche Welt des Tees eintauchen können“, ergänzt Markus Schwitzke, Chief Branding Officer von Paper & Tea. 

Die Expansion des Berliner Unternehmens nach Wien ist Teil einer großangelegten Wachstumsstrategie: Bis 2024 plant Paper & Tea insgesamt 35 Stores im DACH-Raum zu eröffnen. Goran Pavlic, Chief Executive Officer von Paper & Tea, unterstreicht die Wachstumsambitionen des im Jahr 2011 gegründeten Unternehmens: „Dies ist ein wichtiger Moment für uns als Unternehmen. Nach zehn Jahren verlassen wir unser Nest, um neue Horizonte zu erkunden und modernen Teegenuss bald auch in vielen weiteren Städten zu ermöglichen.“ 


 

 

Diese Seite teilen