Erpo stellt in diesem Herbst seine Stoff-Kompetenz deutlicher dar.

Erpo

"Stoffe sind mein Leder"

Erpo wird auf seiner diesjährigen Hausmesse im 3.500 qm großen Ausstellungszentrum in Donzdorf (29. September bis 7. Oktober) verstärkt auch auf das Thema Stoff setzen. "Unsere Stoffqualitäten sind Top-High-End und stehen unseren Ledern in nichts nach. Deshalb macht es für uns Sinn, dem Handel mit den Stoffkollektionen eine noch größere Vielfalt anzubieten", erläutert Stefan Bornemann, Geschäftsführer und Marketingchef (Foto). Dabei setzt der Polstermöbelhersteller zum Beispiel auf dreidimensionale Strukturen und mutige Farben. So wird es u. a. Solitärsessel in kräftigem Pink oder die Modelle der "Classics"-Kollektion eingehüllt in edelste Wollstoffe mit einem Gewicht von 900g pro qm zu sehen geben. Das heißt aber nicht, dass die Leder-Kompetenz vernachlässigt werden soll. Das Thema Stoff soll das Erpo-Profil vielmehr ergänzen. Mit dem Slogan "Stoffe sind mein Leder" hat Erpo außerdem eine witzige und aufmerksamkeitsstarke Kampagne gestartet.

Diese Seite teilen