Zahl der Woche

Stimmung gedrückt

Die Stimmung in den Chefetagen hat sich im zweiten Monat des neuen Jahres wieder eingetrübt. Der Ifo Geschäftsklimaindex Möbel ist im Februar mit +14,4 Punkten (Vormonat +26,6) um 12,2 Punkte gefallen, wobei die Umfrage noch vor dem russischen Überfall auf die Ukraine abgeschlossen wurde. Die Geschäftserwartungen in der Möbelindustrie für die nächsten  sechs Monate liegen bei -5,1 Punkte (Vormonat +5,3) und werden ebenfalls wieder schlechter eingeschätzt. In den einzelnen Teilsegmenten der Branche meldet Ifo folgende Geschäftserwartungen: Küchenmöbelindustrie +4,0 Punkte (Vormonat –13,9), Polstermöbel +5,7 Punkte (Vormonat +8,5), Büromöbel +19,0 Punkte (Vormonat +25,4), Ladeneinrichtung -2,8 Punkte (Vormonat -2,3), Wohn-, Ess-. und Schlafzimmermöbel -21,8 Punkte (Vormonat +13,6).

Diese Seite teilen